Form- oder kraftschlüssige Verbindung mit Nieten

Vollnieten, Halbhohlnieten und Hohlnieten

Zylindrische Befestigungselemente, die so genannten Nieten, kreieren eine unlösbare Verbindung zweier Bauteile durch plastisches Verformen einer Niete. Die Verbindung kann nur durch Zerstörung oder Beschädigung dieses Fügeelements gelöst werden. Diese nichtlösbare Verbindungstechnik gilt als eines des ältesten Fügeverfahren und kommt noch heute im Schiffsbau, Stahlhochbau, Kranbau, Brückenbau, Druckbehälterbau und Flugzeugbau zum Einsatz.

Verschiedene Arten der Nieten

Vollnieten sind einteilige Verbindungselemente mit vollem Schaft. Sie sind geeignet für das Vernieten der stark belastbaren Teile. Diese Art der Nieten kann aus Stahl, Kupfer, Aluminium, Messing, Aluminium + Magnesium oder Silber gefertigt sein. Unser Sortiment umfasst unterschiedliche Vollnieten mit einem Durchschnitt von Ø0,6 mm bis Ø7 mm und einer Länge bis 75 mm. Vollnieten bzw. Nieten ohne Bohrung können kalt oder warm verarbeitet werden. Bis etwa 8 mm werden sie kalt vernietet (formschlüssige Verbindung). Ab 10 mm werden sie warm genietet (kraftschlüssige Verbindung). Vollnieten unterschieden sich nach Form des Setzkopfes (Halbrund-, Linsen- Senk-, Riemen-, Zylinder-, Flachsenk-, und Flachrundniete.

 

Farbige Nieten


Halbhohlnieten mit angebohrtem Schaft werden fast immer kalt verarbeitet. Sie eignen sich zur maschinellen Verarbeitung, deswegen ist der Einsatz von Halbhohlnieten sehr wirtschaftlich. Für das Herstellen von Halbhohlnieten benutzen wir verschiedene Materialien wie Stahl (Fe), Kupfer (Cu), Messing (Cu + Zn), Silber (Ag), Aluminium + Magnesium (Al + Mg) und Aluminium (Al). Wir stellen Halbhohlnieten mit einem Durchschnitt von Ø2 bis Ø7 mm und einer Länge bis 70 mm her.
Hohlnieten mit hohlem Schaft sind weniger belastbar und nicht so fest als Vollnieten und Halbhohlnieten. Aufgrund ihrer geringen Belastbarkeit sind Hohlnieten die geeignetste Art der Nieten für Textil. Bei Zakrajšek d.o.o. können Sie Hohlnieten bzw. Nieten mit durchgehender Bohrung aus den folgenden Materialen kaufen: Kupfer (Cu), Messing (Cu + Zn), Aluminium (Al) und Aluminium + Magnesium (Al + Mg). Die Hohlnieten können auch aus Farbemetallen gemacht werden (farbige Nieten), wodurch ihr ästhetischer Wert noch erhöht wird.
Zusätzliche Informationen über verschiedenen Arten der Nieten finden Sie auf unserer Internetseite.